NACH OBEN
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.
Alles klar!

VLXE

VLXE
 
Für eine größere Ansicht ziehen Sie bitte die Maus über das Bild
Ex-Vakuum-Leckanzeiger mit einfacher Explosionsschutzausführung zur Montage außerhalb von Ex-Bereichen für drucklose Behälter zur Lagerung von z.B. Benzin.

TYPEN:
VLXE 34 M für Behälter mit Saugleitung zum Tiefpunkt des Überwachungsraumes.
VLXE 80 M für Behälter mit Kammern für Diesel und Benzin. An die Benzin-LAK ist ein VLXE 80 M mit höherem Unterdruck anzuschließen, um bei Undichtigkeiten im Bereich der Kammerwandung dafür zu sorgen, dass Dämpfe in Richtung der Ex-Leckschutzauskleidung gezogen werden und nicht umgekehrt.
VLXE 330 M für Behälter ohne Saugleitung zum Tiefpunkt des Überwachungsraumes bis 3 m Durchmesser und Lagergutdichte <= 1 g/cm3.
VLXE 500 M und VLXE 570 M für Behälter mit größeren Durchmessern und/oder höheren Lagergutdichten als 1 g/cm3.

OPTIONALE AUSSTATTUNG:
Si: Serviceindikation (Intervall einstellbar 1-63 Monate)
LE: Fernüberwachung LOD mit Ethernetmodul

BEHÄLTER:
  • liegend zylindrische Behälter mit max. 3 Meter Durchmesser
  • drucklos oder mit geringen Überdrücken von max 50 mbar durch Gasrückführungssysteme an Tankstellen
  • Überwachungsraum unterdruckfest für VLX 34 M > -250 bzw. für VLXE 330 M > -700 mbar

LAGERMEDIEN:
Benzin und ethanolhaltige Kraftstoffe, Diesel, Kerosin u.ä.
Dämpfe müssen schwerer als Luft sein!
Wenn der Flammpunkt der zu überwachenden Flüssigkeit Explosionsschutzmaßnahmen erfordert, ist der VLXE .. M nur einsetzbar an drucklosen Behältern.
Ansonsten auch einsetzbar an Behältern mit bis zu 5 bar Überdruck.
Das internationale Gefahrstoffrecht sieht > 60 °C als Grenze vor. Nationale Regelungen können abweichen, so gilt für Deutschland > 55 °C.

INSTALLATION:
Außerhalb von Ex-Bereichen

GEHÄUSE / SCHUTZART / TEMPERATURBEREICH:
VA-Geh: Edelstahlgehäuse / IP 54 / -40 °C .. +60 °C

PNEUMATISCHE ANSCHLÜSSE:
KV8/6: Klemmringverschraubungen für Kupfer (CU)-Rohr 8/6x1 mm oder Polyamid (PA)-Schlauch 8/6x1 mm oder Klemmringverschraubung VA-KV8/6 für Edelstahl (VA)-Rohr 8/6x1 mm oder Polyamid (PA)-Schlauch 8/6x1 mm

Die Vorgaben aus der Dokumentation sind einzuhalten.